Allgemein

Fast ganze Regierung negativ getestet

18.10.2020 • 13:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
MINISTERRAT: SCHALLENBERG/KURZ/ANSCHOBER
MINISTERRAT: SCHALLENBERG/KURZ/ANSCHOBER APA/HERBERT PFARRHOFER

Die Bundesregierung war am Samstag sicherheitshalber getestet worden.

Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) ist das einzige mit Corona infizierte Regierungsmitglied Österreichs. Die – vorsichtshalber durchgeführten – Tests aller anderen Regierungsmitglieder fielen negativ aus, wurde der APA am späten Samstagnachmittag aus dem Kanzleramt mitgeteilt.

Der Außenminister hatte am Mittwoch am Ministerrat und am Nationalratsplenum teilgenommen. Da sowohl er als auch die anderen Mitglieder der Bundesregierung Masken getragen hätten, wurden auch jene, die direkten Kontakt zu ihm hatten, von den Gesundheitsbehörden als Kontaktperson 2 (Niedrig-Risiko-Exposition) gewertet. Das gilt auch für die Abgeordneten und Mitarbeiter, mit denen der Außenminister im Parlament in direktem Kontakt war.

Schallenberg – der Freitagnachmittag getestet wurde – könnte sich laut Außenministerium beim Rat der EU-Außenminister in Luxemburg am Montag angesteckt haben. Am Samstagnachmittag wurde bekannt, dass auch die belgische Außenministerin Sophie Wilmes sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.