Allgemein

Eggler-Bargehr wiedergewählt

16.12.2020 • 13:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Archivbild/Frederick Sams</span>
Archivbild/Frederick Sams

Rechnungshof-Direktorin wurde einstimmig wiederbestellt.

Brigitte Eggler-Bargehr ist am Mittwochvormittag im Vorarlberger Landtag einstimmig als Direktorin des Vorarlberger Landes-Rechnungshofs (RH) wiederbestellt worden. Der Wahl waren eine öffentliche Ausschreibung und ein Hearing der Kandidaten im Kontrollausschuss vorausgegangen, der sich ebenfalls einstimmig für Eggler-Bargehr aussprach.

Am Hearing hatten vier Kandidaten teilgenommen. Eggler-Bargehr steht dem RH seit Dezember 2014 als Nachfolgerin des verstorbenen Herbert Schmalhardt vor. Landtagspräsident Harald Sonderegger dankte der wiedergewählten Direktorin am Mittwoch im Namen aller Landtagsklubs für ihren Einsatz: “Das einstimmige Votum heute zeigt, dass die Arbeit des Landes-Rechnungshofs während der vergangenen Amtsperiode sowohl von den Regierungs- als auch den Oppositionsfraktionen gleichermaßen geschätzt wird.” Eggler-Bargehrs zweite sechsjährige Amtsperiode beginnt am 1. April 2021 und dauert bis 31. März 2027.

APA

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.