Allgemein

Peter Zulj wechselt in die Türkei

11.01.2021 • 21:53 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Peter Zulj im Jahr 2018, noch beim SK Sturm tätig
Peter Zulj im Jahr 2018, noch beim SK Sturm tätig GEPA pictures

ÖFB-Teamspieler wird an türkischen Erstligisten Göztepe Izmir verliehen.

Für kolportierte 2,5 Millionen Euro war Peter Zulj im Jänner 2019 vom SK Sturm zum RSC Anderlecht gewechselt, vorerst ist für den 27-Jährigen das Kapitel Belgien aber beendet. Der ÖFB-Teamspieler wird bis zum heurigen Sommer an den türkischen Erstligisten Göztepe Izmir verliehen.

Anfangs lief es für Zulj beim belgischen Spitzenklub nach Plan, doch eine Coronavirus-Infektion bremste den Spielmacher aus. Sein letztes Spiel bestritt Österreichs Bundesliga-Spieler der Saison 2017/18 am 22. November des Vorjahres, zuletzt war er nicht einmal mehr im Aufgebot. Sein Vertrag bei den Belgiern läuft noch bis Juni 2022.

Die Türken könnten einen Zulj in guter Verfassung aber dringend gebrauchen, der Verein liegt zurzeit nur auf Rang 16, in den letzten fünf Spielen holte das Team von İlhan Palut nur einen Punkt.