Allgemein

Wanderin abgestürzt und verletzt

23.02.2021 • 11:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber "C8" ins LKH Feldkirch geflogen. <span class="copyright">Archiv/Hofmeister</span>
Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber "C8" ins LKH Feldkirch geflogen. Archiv/Hofmeister

Hund der 76-Jährigen zieht an Leine und Wanderin stürzt ab.

Eine 76 Jahre alte Frau ist am Montagnachmittag in Egg-Großdorf im Bregenzerwald bei einem Wanderunfall schwer verletzt worden. Sie stürzte mehrere Meter über einen Wiesenhang, weil ihr Hund heftig an der Leine gezogen hatte, berichtete die Polizei. Die Seniorin wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die 76-Jährige lief gegen 15.45 Uhr mit ihrem angeleinten Hund in der Parzelle Kalkofen-Sundergraben über einen Wiesenhang in Richtung Schmarütte. Als der Hund plötzlich stark an der Leine zog, stürzte sie ab. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

APA