Allgemein

Von Kalifornien ins Ländle

29.05.2021 • 20:08 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Selbst in der Küche ist viel los. Das Wippel-Team besteht aus 23 Mitarbeitern. <span class="copyright">Hartinger</span>
Selbst in der Küche ist viel los. Das Wippel-Team besteht aus 23 Mitarbeitern. Hartinger

Kontakt & Öffnungszeiten
Manuel Wippel

Hauptsraße 12a, 6973 Höchst

Bewirtung: Mo. bis Fr. von 11 bis

13.30 Uhr und 17 bis 22 Uhr, Sa. von 16 bis 22 Uhr, So. von 11 Uhr bis 22 Uhr

Take-Away: Bestellen vor Ort, telefonisch unter +43 5578/72088 oder online unter www.wippel-burger.at

Wippel Burger & Grill bietet nicht nur amerikanische Klassiker an.

Wir lieben Burger“, sagt Manuel Wippel und hält nicht hinter dem Berg, wofür sein Herz schlägt. Der 43-jährige Gastronom ist Geschäftsführer des Restaurants Wippel Burger & Grill in Höchst und hat vor vier Jahren den Schnellimbiss seines Vaters in einen Burger-Laden verwandelt.

<span class="copyright">Hartinger</span>
Hartinger

„Mein Vater hat vor über 40 Jahren den Schnellimbiss in Höchst gegründet. Mittlerweile ist es aber schon wieder 17 Jahre her, dass ich das Geschäft übernommen habe“, berichtet Wippel nicht ohne Stolz. Die Entscheidung, das Konzept des Vaters zu ändern und die eigene Idee der Spezialisierung auf Burger durchzusetzen, war aber keine leichte und von langer Hand geplant. Inspiration holte sich der 43-Jährige bei Reisen um den Globus, wobei vor allem seine Reisen nach Kalifornien schlussendlich den Ausschlag gaben.

Auch Veganes wird im Wippel Burger &amp; Grill angeboten. <span class="copyright">Hartinger</span>
Auch Veganes wird im Wippel Burger & Grill angeboten. Hartinger

Doch was wäre ein Burger-Laden ohne die entsprechenden Sidedishes, allen voran Pommes. Die Auswahl ist groß, wobei die Gäste durchaus ihre Favoriten haben. „Neben normalen Pommes ist die kanadische Spezialität Canadian Fries sehr beliebt. Das Besondere sind die Toppings, die als Sauce auf die Pommes kommen. Wir bieten unter anderem hausgemachte Guacamole, Sour Cream, Tomatenstücke, Käsesauce oder Speck an“, preist der Höchster seine Spezialitäten an. Doch nicht nur in Sachen Pommes haben die Kunden ihre Favoriten, auch bei den Hauptspeisen gibt es klare Publikumslieblinge. „Zu den beliebtesten Burgern zählen zum einen der Ländle-Burger, und zum anderen der New York Burger.“
Das Sortiment soll durch Salate und Bowls in Zukunft noch erweitert werden. „Wir wollen für unsere Gäste eine große und gesunde Auswahl anbieten. Auf die Speisekarte kommen kalifornische, mexikanische und orientalische Bowls. Hier soll es ebenfalls international werden.“

Der beliebte "Ländle-Burger". <span class="copyright">Hartinger</span>
Der beliebte "Ländle-Burger". Hartinger

Take-Away

Zu Zeiten des Lockdowns musste der Vorarlberger sein Geschäft schließen. Mit einem entsprechenden Take-Away-Angebot kamen die Kunden aber dennoch auf ihre Kos­ten. „Wir hatten das Glück, dass wir bereits vor der Pandemie einen Abholservice angeboten haben und Stammkunden hatten, die diesen Service nutzten. Im Lockdown wurde der Take-Away-Service beliebter“, meint Wippel. Der Abholservice läuft weiterhin, auch wenn es natürlich für den Gastronomen eine Freude ist, wieder gastgeben zu können.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.