Allgemein

Sachschaden nach Balkonbrand

31.05.2021 • 20:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bild von iOS (75)

Am Montagmittag kam es in Hohenems zu einem Balkonbrand.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drangen bereits Rauchschwaden aus dem geschlossenen Balkon hervor. Das Feuer konnte durch die Feuerwehren aus Hohenems und Altach, die mit insgesamt acht Fahrzeugen und 50 Feuerwehrleuten im Einsatz waren, rasch gelöscht werden.

Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden am Balkon. Die Wohnung ist allerdings noch bewohnbar. Der Wohnungseigentürmer war zur Zeit des Brandes nicht in der Wohnung. Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange.

(red)

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.