Allgemein

Vorarlbergerin Julia Grabher schlägt Barbara Haas

26.08.2021 • 12:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Julia Grabher
Julia Grabher APA/BARBARA GINDL

Grabher braucht noch zwei Siege zur Teilnahme am Hauptbewerb der US Open.

Julia Grabher hat sich am Mittwoch in der ersten Runde der Qualifikation für die US Open im rot-weiß-roten Duell mit Österreichs Nummer eins, Barbara Haas, durchgesetzt. Sie besiegte die Linzerin nach 90 Minuten mit 6:2,7:5. Damit meisterte die 25-jährige Vorarlbergerin die erste Hürde. Auf dem Weg in den Hauptbewerb, der am Montag beginnt, sind drei Qualisiege nötig.

Für die beiden gleichaltrigen Österreicherinnen war es das insgesamt achte Aufeinandertreffen auf höchster Ebene, das zweite im Jahr 2021. Fünfmal hatte dabei Haas die Nase vorne, drei Siege konnte Grabher bisher erringen. Sie trifft in der zweiten Runde nun auf die Siegerin aus dem Duell der in der Qualifikation als Nummer eins gesetzten Kroatin Ana Konjuh mit der Rumänin Irina Fetecau.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.