Allgemein

Neuerliche Explosion erschüttert Kabul

29.08.2021 • 17:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sujetbild
Sujetbild (c) AFP (WAKIL KOHSAR)

Viele Twitter-Nutzer schrieben, sie hätten eine „starke“ Explosion gehört.

Nur wenige Tage nach dem verheerenden Anschlag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf dem Flughafen von Afghanistans Hauptstadt Kabul gab es erneut Alarm: Mehrere Nutzer schrieben auf Twitter, sie hätten eine „starke“ Explosion gehört.

Zudem wurden Bilder und Videos geteilt, auf denen eine große, schwarze, aufsteigenden Rauchsäule zu sehen war. Zwei lokale Journalisten sprachen von einer Rakete, die in einem Privathaus in der Nähe des Flughafens eingeschlagen sein soll. Diese Angaben ließen sich nicht unabhängig überprüfen.

Erst am Donnerstag waren bei einem Anschlag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) am Flughafen Kabul mindestens 13 US-Soldaten – und -soldatinnen sowie zwei Briten ums Leben gekommen. Die Angaben über die afghanischen Todesopfer schwanken, Sender wie CNN sprachen von bis zu 200 Toten.

US-Präsdent Joe Biden hatte am Sonntag vor möglichen weiteren Anschlagen gewarnt. Die US-Armee, die gerade vom Flughafen Truppen ausfliegt und in Sicherheit bringt, hatte aber auch angekündigt, dass es wohl weitere Sprengungen von Ausrüstung geben werde.