Allgemein

“Franco Foda bleibt Teamchef”

17.10.2021 • 16:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Franco Foda, Gerhard Milletich und Peter Schöttel
Franco Foda, Gerhard Milletich und Peter Schöttel APA/BARBARA GINDL

Neo-ÖFB-Präsident hat Teamchef Foda das Vertrauen ausgesprochen.

Wenig überraschend wurde Gerhard Milletich heute in Velden von der Bundeshauptversammlung des Österreichischen Fußballbundes (ÖFB) zum neuen Präsidenten gewählt und wird damit Leo Windtner folgen, der nach zwölfjähriger Amtszeit zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde.

Die erste Amtshandlung wurde bereits getätigt. In einem ersten Medientermin betonte der 65-jährige Ex-Landespräsident des Burgenlandes, dass Teamchef Franco Foda vorläufig in seinem Amt verbleiben wird. “Er hat einen laufenden Vertrag und ich halte es für sinnlos, für die beiden Spiele im November-Lehrgang einen Teamchefwechsel vorzunehmen”, sagte Milletich.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.