Allgemein

Deutsche Reisewarnung für Österreich in Kraft

14.11.2021 • 13:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Deutsche Reisewarnung für Österreich in Kraft

Seit Sonntag gilt Österreich für Deutschland als Hochrisikogebiet.

Wegen der hohen Infektionszahlen trat daher um 0.00 Uhr auch eine Reisewarnung des deutschen Außenministeriums in Kraft. Ausgenommen sind nur die Gemeinden Mittelberg und Jungholz und das Rißtal im Gemeindegebiet von Vomp und Eben am Achensee. Einreisende aus Österreich, die nicht geimpft und genesen sind, müssen in Deutschland zehn Tage in Quarantäne. Ein Freitesten ist ab dem fünften Tag möglich.

Folgen für Tourismus

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von APA Livecenter angezeigt.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.