Allgemein

28.423 Impfzertifikate verlieren Gültigkeit

05.12.2021 • 16:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
28.423 Impfzertifikate verlieren Gültigkeit
© APA/GEORG HOCHMUTHDie Durchimpfungsrate wird dadurch statistisch gesehen sinken.

Gültigkeitsdauer wurde nämlich von 360 auf 270 Tage verringert.

Mit Montag werden österreichweit zahlreiche Impfzertifikate ungültig, die Durchimpfungsrate wird damit statistisch gesehen sinken. Grund ist eine rückwirkende Verkürzung der Gültigkeit der Zertifikate im Grünen Pass von 360 auf 270 Tage. Von den Änderungen sind österreichweit 28.423 Zertifikate betroffen.

Ausgenommen sind Personen, die genesen und zumindest einmal geimpft sind. Für sie ist das Zertifikat weiterhin 360 Tage lang gültig, hieß es seitens des Gesundheitsministeriums.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.