Allgemein

Ideal für Silvester: Taco-Suppe

23.12.2021 • 15:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Eine wundervolle Mitternachtssuppe! <span class="copyright">Hagen</span>
Eine wundervolle Mitternachtssuppe! Hagen

Ulrike Hagen kocht jede Woche ein Gericht für die NEUE am Sonntag.

Zutaten für 6 bis 8 Personen

  • 600 g Hackfleisch (vom Rind oder gemischtes)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Jalapeno oder 2 kleine Chili
  • 1 rote oder gelbe Paprika
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Oregano
  • 1 Esslöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Thymian
  • wenig Zucker
  • 800 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
  • ca. 1,5 Liter Geflügel- oder Gemüsefond
  • ca. 500 g gekochte Kidneybohnen
  • ca. 500 g gegarte Maiskörner
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Spritzer Limettensaft

    Zum Servieren nach Belieben
  • Tortillachips
  • frischer Koriander
  • Jalapenos
  • Frühlingszwiebelringe
  • geriebener Käse
  • Sauerrahm
  • Avocado

Zubereitung

Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen, Jalapeno entkernen und fein hacken. Paprika würfeln. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch scharf anbraten, Zwiebelwürfel einrühren und mitbraten, Knoblauch, Jalapeno und Paprika dazu geben und ebenfalls kurz braten. Die Gewürze einrühren und mit Tomaten und Fond aufgießen. Ca. 45 – 60 Minuten köcheln lassen. Bohnen und Mais einrühren, 5 Minuten kochen lassen und mit Salz und Pfeffer sowie etwas Limettensaft abschmecken.

Zum Servieren in Schalen füllen und mit den verschiedenen Toppings nach Belieben garnieren. Stellen Sie die Toppings in Schalen auf den Tisch, so kann jeder nach Lust und Laune seine eigene Suppe verfeinern.

Tipp

Für eine vegetarische Version lassen Sie einfach das Hackfleisch weg und ersetzen dieses mit mehr Bohnen, Mais und Paprika.