Allgemein

Video: Auto auf A 14 in Vollbrand

08.02.2022 • 14:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der VW wurde zum Totalschaden. <span class="copyright">Klaus Hartinger (10)</span>
Der VW wurde zum Totalschaden. Klaus Hartinger (10)

Auf der Rheintalautobahn geriet am Dienstag ein Auto in Vollbrand.

Am Dienstag geriet gegen Mittag das Auto eines Vorarlbergers auf der A 14 bei der Abfahrt Wolfurt in Fahrtrichtung Bregenz in Vollbrand. Der 24-jährige Fahrer hatte bei Lauterach das Aufsteigen einer Rauchsäule aus dem Motorraum bemerkt und konnte seinen PKW noch rechtzeitig auf dem Pannenstreifen zum Stillstand bringen.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Das Fahrzeug brannte in der Folge völlig aus und musste von der anrückenden Feuerwehr gelöscht werden. Der Fahrer und die übrigen Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt.Die Polizei musste kurzzeitig die Fahrbahn verengen. Die Unfallstelle war für die Aufräumarbeiten etwa eine Stunde lang gesperrt.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.