Allgemein

Tankstelle in Hard überfallen

14.03.2022 • 12:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Symbolbild <span class="copyright">Maurice Shourout</span>
Symbolbild Maurice Shourout

Sonntagnacht verübte Unbekannter einen Überfall auf eine Tankstelle.

Der vermummte Mann bedrohte eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte das Bargeld aus der Kassa. Nachdem die Frau ihm dieses ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter zu Fuß. Eine Sofortfahndung blieb ohne Erfolg, die Polizei bat um Hinweise.

Der Täter soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Er wurde als 1,75 Zentimeter groß und schlank beschrieben. Er trug blaue Jeans und einen grau-schwarzen Sweater, dessen Kapuze er sich über den Kopf gezogen hatte. Den Mundbereich verdeckte er mit einem grauen Tuch. Hinweise würden diskret und anonym behandelt, so das Landeskriminalamt.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.