_Homepage

Die Vorarlbergerin feierte Geburtstag

05.05.2022 • 18:35 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Dorith Wilhelm (Moderation), Rudi Lins (Porschezentrum Vorarlberg), Cornelia Ammann Vorarlbergerin (v.l.). Michael Nussbaumer(7)<span class="copyright">Michael Nussbaumer</span>
Dorith Wilhelm (Moderation), Rudi Lins (Porschezentrum Vorarlberg), Cornelia Ammann Vorarlbergerin (v.l.). Michael Nussbaumer(7)Michael Nussbaumer

Die Vorarlbergerin feierte Jubiläum.

Unter dem Motto „10 Jahre, 10 Künstler, 10 Bilder“ ließ das Team der „Vorarl­bergerin“ rund um Magazinleiterin Cornelia Ammann im neuen Porschezentrum von Rudi Lins in Rankweil die Sektkorken, aber auch den Hammer knallen. Zum Jubiläum hatten Vorarlberger Künstler Magazincovers aus vergangenen Jahren – auf große Leinwand aufgezogen – künstlerisch neu gestaltet, die von Moderatorin Dorith Wilhelm charmant versteigert wurden. Die Werke von Marco Spitzar, Gottfried Bechtold, Werner Branz, Melanie Ebenhoch, Wolfgang Flatz, Tone Fink, Ulrike Maria Kleber, Bianca Lugmayr, Mercedes und Franziska Welte (Nonos) und Alexander Waltner erzielten eine Summe von 30.000 Euro, die an „Netz für Kinder“ gespendet und stellvertretend von Ulli Laine-Valentini und Conny Amann in Empfang genommen wurden. Kunstinteressierte Gäste wie Harald Künzle (Reiter Design Gmbh), Martin Kohler (Karrenblick Wohnbau), Lothar Bitschnau (Bitschnau Industrieanlage GmbH), Barbara Niederer, Daniel Breu (Veritas Wohnbau), Carmen Can und Hermann Fercher feierten bei feinem Sound von DJ Sprout Haris. Viele Partner und Wegbegleiter wie Engelbert Muther (Designküche), Sabine und Andreas Karg, Beate Lehninger (Sport Mode), Modeexpertin Uli Zumtobel, Juwelier Helmut Kopf, Kathrin Mair vom Zimbapark, Werberin Denise Ender, Sabrina und Christoph Miessgang (Facona), Elisabeth Hilby (wellnesspur), Anita Keckeis sowie Laura, Beatrix und Reinhold Bilgeri überbrachten an diesem Abend persönliche Glückwünsche.

Laura Bilgeri und Mike Galeli im Gespräch.<br><span class="copyright">Michael Nussbaumer</span>
Laura Bilgeri und Mike Galeli im Gespräch.
Michael Nussbaumer