Allgemein

Köstliche Bruschetta

29.05.2022 • 14:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Köstliche Bruschetta
ulrike hagen

Ulrike Hagen kocht jede Woche ein Gericht für die NEUE am Sonntag.

Zutaten:
Für die Bruschetta
1 Ciabattabrot

Für die Knoblauchpaste:
Olivenöl
1 ganze Knoblauchknolle
ca. 80 ml Olivenöl
1 Zweiglein Rosmarin
grobes Salz und Pfeffer

sowie:
500 g aromatische Cocktailtomaten
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
etwas Olivenöl
2–3 Zweiglein Basilikum

Zubereitung:
Die Knoblauchknolle halbieren und auf jeweils ein Stück Alufolie setzen. Olivenöl darüber gießen, Rosmarin, Salz und Pfeffer darüber geben, Folie oben locker zusammendrehen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 30–45 Minuten rösten. Circa eine Stunde auskühlen lassen.

Anschließend die weichen Knoblauchzehen aus der Schale pressen, mit dem restlichen Olivenöl aus der Alufolie verrühren und bereitstellen.
Cocktailtomaten – je nach Größe – vierteln oder halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und mit etwas Zucker verfeinern. Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden und unterheben.
Ciabatta in Scheiben schneiden und diese in einer Pfanne, im Backofen oder im Toaster rösten. Jede Scheibe mit etwas Knoblauchpaste bestreichen und auf eine Platte setzen. Tomaten darauf verteilen und servieren.

Die restliche Knoblauchpaste mit Olivenöl bedecken und im Kühlschrank lagern.