Allgemein

Spar ruft Mineralwasser zurück

04.07.2022 • 17:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das betroffene Mineralwasser in der Einwegflasche
Das betroffene Mineralwasser in der Einwegflasche Spar

Bei Routinekontrolle wurden geringe Mengen an Kolibakterien gefunden.

Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde beim Produkt “S-Budget Astoria Natürliches Mineralwasser still” in der 1,5-Liter-Einwegflasche mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 31. 05. 2023 und 01. 06. 2023 eine geringe Menge an coliformen Bakterien, die größter als der zulässige Grenzwert ist, festgestellt. Aus diesem Grund ruft Spar das Produkt mit den obigen Mindesthaltbarkeitsdaten zurück.

Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, das Wasser nicht zu trinken. Alle anderen Produkte von S-Budget beziehungsweise Mineralwasser anderer Spar-Marken sind von diesem Rückruf nicht betroffen.