Allgemein

Pork Belly Sandwich

10.07.2022 • 16:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Zubereitung ist auf dem Grill oder in der Pfanne möglich. <span class="copyright">Hagen</span>
Die Zubereitung ist auf dem Grill oder in der Pfanne möglich. Hagen

Ulrike Hagen kocht jede Woche ein Gericht für die NEUE am Sonntag.

Für ca. 4 Personen

  • ca. 600 g Schweinebauchscheiben
  • 2 Esslöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Hauch Chiliflocken

    sowie
  • 4 Esslöffel griechischer Joghurt
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

    außerdem
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • ¼ Salatgurke
  • 3 Handvoll Eisbergsalat geschnitten
  • 2 Sandwichbrote oder Baguettes
  • etwas Olivenöl

Zubereitung

Die Schweinebauchscheiben kurz abspülen, gegebenenfalls die Knorpel herausschneiden und auf Küchenkrepp trocknen. Die Gewürze gut vermengen und die Bauchscheiben großzügig mit der Gewürzmischung einreiben.

Für die Joghurtsauce Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit dem Joghurt verrühren. Mit Zitronensaft sowie mit Salz und Pfeffer würzen und bereitstellen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden, Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden.

Die Schweinebauchscheiben entweder auf dem Grill oder in einer großen Pfanne mit etwas Öl braun und knusprig braten. Währenddessen die Brote halbieren, mit Olivenöl beträufeln und auf dem Grill oder unter dem Backofengrill knusprig und goldbraun werden lassen. Anschließend mit Salat, Zwiebeln, Tomaten- und Gurkenscheiben belegen. Etwas Sauce darauf verteilen und die fertig gebratenen Schweinebauchscheiben darauflegen. Den Deckel aufsetzen, schräg aufschneiden und mit der restlichen Sauce servieren.