Allgemein

Sechsjähriger Bub tot in Ache gefunden

28.08.2022 • 10:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sechsjähriger Bub tot in Ache gefunden
(c) apa/jakob gruber

Vater war bewusstlos gefunden worden und gab an, dass sein Sohn abgängig sei.

Ein sechsjähriger Bub ist Sonntagfrüh im Zuge einer Suchaktion tot in der Kitzbüheler Ache in St. Johann in Tirol gefunden worden. Zuvor hatte eine Passantin einen bewusstlosen Mann nahe eines Stegs entdeckt, sagte ein Polizeisprecher zur APA. Die Frau verständigte die Rettung. Bei deren Eintreffen war der Mann wieder ansprechbar und gab an, dass sein sechsjähriger Sohn abgängig sei.

Daraufhin wurde eine Suchaktion unter Beteiligung der Feuerwehr, einer Diensthundestreife und zahlreicher Polizeistreifen eingeleitet. Rund eine Stunde später wurde der Bub schließlich gefunden. Das Landeskriminalamt nahm Ermittlungen auf. Unter anderem standen Befragungen sowie die Spurensicherung an.

Man stehe noch am Anfang der Erhebungen und könne derzeit noch nichts Näheres über die Hintergründe sagen, erklärte Polizeisprecher Stefan Eder. Der Vater des Sechsjährigen habe eine Verletzung aufgewiesen und sei ärztlich versorgt worden. Er werde zudem psychologisch betreut.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.