Allgemein

Wien: Billa mit rein pflanzlichem Sortiment

05.09.2022 • 12:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wien: Billa mit rein pflanzlichem Sortiment
(c) APA/Helmut Fohringer

Auf Mariahilfer Straße soll am 8. September “Billa Pflanzilla” eröffnen.

Erst im Juli hat die österreichweit erste vegane “Burger King”-Filiale am Wiener Westbahnhof aufgesperrt. Nun soll in wenigen Tagen die Lebensmittelkette Billa auf der Wiener Mariahilfer Straße ihre erste rein vegane Filiale eröffnen. Das berichten die Zeitungen “Heute” und “Die Presse”. Der neue Shop soll demnach den Namen “Billa Pflanzilla” tragen und ausschließlich vegane Produkte im Sortiment haben.

Auch wenn in den “normalen” Billa-Filialen schon jetzt diverse vegane Produkte angeboten werden, sollen im neuen “Pflanzilla”-Store zudem Waren zum Verkauf stehen, die es bisher noch nicht bei Billa oder Billa Plus zu kaufen gab. Mehrere Tausend Produkte soll das Sortiment der Gratiszeitung “Heute” zufolge umfassen. Der 200 Quadratmeter große Store soll auf einem Teil der Fläche des Billa Plus im Kaufhaus Gerngross auf der Mariahilfer Straße angesiedelt sein. Die Eröffnung soll bereits diesen Donnerstag, am 8. September, erfolgen.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.