Allgemein

Superfood to-go in Feldkirch

05.11.2022 • 10:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Katja Sonderegger in ihrem Restaurant.<span class="copyright">HARTINGER</span>
Katja Sonderegger in ihrem Restaurant.HARTINGER

Wer nach einem gesunden und schnellen Essen sucht, ist bei „Healthy Bowls“ in Feldkirch an der richtigen Adresse.

Mit Healthy Bowls bringt Geschäftsführerin Katja Sonderegger Großstadtfeeling in die Feldkircher Innenstadt. Das heuer im Februar eröffnete Lokal bietet frische Bowls in verschiedenen Variationen an. Besonders beliebt ist die „Frida-Bowl“ mit Huhn, Reis, Avocado, Edamame, Salat, Brokkoli, Mango, Sprossen und Mais. Für Vegetarier und Veganer gibt es fleisch- und tierproduktlose Alternativen. Auch süße Bowls sind im Sortiment.

<span class="copyright">HARTINGER</span>
HARTINGER

Diese seien vor allem im Sommer, zum Frühstück oder als Nachspeise beliebt, erzählt die Geschäftsführerin. Für die kommende Saison ist eine neue Karte in Planung, die an die kalte Jahreszeit angepasst sein soll. Ab nächster Woche werden die lauwarmen Bowls daher auf heiß umgestellt. Der Fokus liegt dabei immer auf einem ausgewogenen und nährstoffreichen Angebot.

<span class="copyright">HARTINGER</span>
HARTINGER

Zu Zweit

Vom selbstgeschnittenen Gemüse, über die Verarbeitung des Fleischs, bis hin zu den hausgemachten Saucen liegt alles in den Händen von Katja und ihrem Geschäftspartner Christian. Auf weitere Angestellte wird derzeit verzichtet: „Wir machen hier alles zu zweit.“, erzählt die Geschäftsführerin. Auch bei der Einrichtung vertrauten sie auf ihre eigene Kreativität und setzten auf Nachhaltigkeit. So ist das Holz der Thekenfassade und der Tische komplett recycelt. Doch nicht nur das Material wurde wiederverwertet.

<span class="copyright">HARTINGER</span>
HARTINGER

Vor Ort bietet das Lokal Mehrweg-Boxen an, die man für fünf Euro erwerben kann. Die Spülmaschinenfesten Verpackungen können beim Besuch mitgebracht und befüllt werden. Dieses Angebot macht es möglich, auf Verpackungsmüll zu verzichten. „Wer die Box später nicht mehr braucht und sie in gutem Zustand zurückbring, kriegt das Geld rückerstattet“, erklärt Sonderegger.

Für Alt und Jung

<span class="copyright">HARTINGER</span>
HARTINGER

Besonders oft besucht wird „Healthy Bowls“ von Angestellten der Stadt Feldkirch, die in der Umgebung arbeiten und sich in der Mittagspause mit etwas Gesundem stärken wollen. Das Alter der Gäste kennt dabei keine Grenzen: „Wir haben viele Stammgäste und von sechs bis 80 Jahren ist bei uns fast alles dabei.“ Besonders geschätzt werde das gesunde Angebot und das Gefühl ganzheitlich satt zu werden.

Elisabeth Achammer

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.