Allgemein

Alter Charme neu belebt

03.12.2022 • 09:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Das Kesselhaus in Bregenz bietet ein besonderes Ambiente. <span class="copyright">Stiplovsek</span>
Das Kesselhaus in Bregenz bietet ein besonderes Ambiente. Stiplovsek

Ob große Feiern oder schnelles Mittagsessen: Das Kesselhaus in Bregenz heizt jedem ein.

Das Kesselhaus in Bregenz hat eine lange Geschichte. Mit der Übernahme von Angelika und Christiano De Brito im Jahr 2015, wurde dem historischen Gebäude aber ein neuer Anstrich verpasst. „Wir haben das Ganze in einen neuen Rahmen gepackt und gehen dabei in viele verschiedene Richtungen“, erzählt Angelika.

Auf der Speisekarte stehen diverse Gourmetburger. <span class="copyright">Stiplovsek</span>
Auf der Speisekarte stehen diverse Gourmetburger. Stiplovsek

Das Sortiment verfolgt dabei ein vielseitiges, urbanes Konzept mit Einflüssen aus der mediterranen Küche. Wichtig ist ihnen dabei der Anspruch auf Qualität: „Bei unseren Gourmet-Burgern verwenden wir Bregenzerwälder Rindfleisch und Burger-Brote nach eigenem Rezept, welche bei einem lokalen Bäcker hergestellt werden.“ Christiano lässt seine italienische Herkunft in die Arbeit mit einfließen.

Die geleistete Mühe spiegelt sich in der Resonanz der Gäste wider: „Die Leute kommen zu uns, um Antipasti zu essen.“ Bei den Pizzen kommt eine ungewöhnliche Methode zum Einsatz. Die werden nämlich weiß gebacken und anschließend mit kalten Zutaten belegt. Auch für Vegetarier gibt es auf der Speisekarte einiges zu entdecken. „Mir war es wichtig, dass die vegetarischen Speisen nicht einfach nur Beilagen sind.“ Deshalb lassen sie sich vor allem von der persischen Küche inspirieren. „Zusammengefasst servieren wir hier comfort food.“

Inspiration gibt es auch aus der persischen Küche. <span class="copyright">Stiplovsek</span>
Inspiration gibt es auch aus der persischen Küche. Stiplovsek

Ansprechendes Ambiente

Wohlfühlen sich aber nicht nur die Geschmackszellen, sondern auch das Auge erfreut sich im Kesselhaus. Dafür sorgt das offene Ambiente im industriellen Stil. Das ehemalige Heizhaus verfügt durch die his­torische Bauweise über hohe Decken und große, lichtdurchflutete Fenster. Allein durch die Architektur ist es also schon der ideale Schauplatz für ausgiebige Feiern.

Was man im Kesselhaus zu essen bekommt ist comfort food. <span class="copyright">Stiplovsek</span>
Was man im Kesselhaus zu essen bekommt ist comfort food. Stiplovsek

. Sowohl für einen entspannten, geselligen Abend mit Kollegen als auch eine lebendige Party mit Tanzfläche und Band. „Von Hochzeiten über Geburtstags bis hin zu Weihnachtsfeiern haben wir eigentlich alles an Events.“ Die Galerie dient zur aktuellen Jahreszeit als Weihnachtslounge für Feiern. Gemütlich und liebevoll dekoriert, lässt die Location jede Veranstaltung gelingen. Angelika merkt aber an: „Ich empfehle jedem, davor zuerst auf unserer Homepage zu schauen, ob wir an dem Tag Events haben, um zu vermeiden, dass man vor geschlossenen Türen steht.“

Wer gern herzhaft isst, kommt auf seine Kosten. <span class="copyright">Stiplovsek</span>
Wer gern herzhaft isst, kommt auf seine Kosten. Stiplovsek

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.