Allgemein

So wird das Wetter bei Rennen in Schladming

23.01.2023 • 17:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
ALPINE SKIING - FIS WC Schladming
ALPINE SKIING – FIS WC Schladming GEPA pictures/ Mario Buehner

Am Dienstag steigt zum 26. Mal das Nightrace in Schladming.

Nach zwei Jahren ohne Zuseher kündigt sich in Schladming wieder ein Fanansturm an. Und somit tut sich heuer auch wieder eine essenzielle Frage auf: Was tragen, wenn die besten Skifahrer der Welt die Planai hinunterfahren?

Und das werden sie heuer bekanntlich gleich zweimal. Am Dienstag steht der Slalom auf dem Programm und am Mittwoch findet erstmals ein Riesentorlauf bei Flutlicht statt.

Slalom am Dienstag (1. Durchgang 17.45 Uhr, 2. Durchganbg 20.45 Uhr)

Für Dienstag kündigt “GeoSphere Austria” (GSA) im Raum Schladming eine geschlossene Wolkendecke an, die die Temperatur relativ konstant hält. Niederschlag ist nicht prognostiziert. Die Temperatur fällt bis zum Ende des Rennens hin von rund 1 Grad Celsius um 15 Uhr geringfügig knapp unter den Gefrierpunkt ab. Gegen 21.30 Uhr ist mit etwa einem Grad unter null zu rechnen.

Riesentorlauf am Mittwoch (1. Durchgang 17.45 Uhr, 2. Durchgang 20.45 Uhr)

Sonniger ist die Vorhersage für Mittwoch: Ein Zwischenhocheinfluss sorgt am Mittwoch für einen klaren Himmel, wodurch es nach Sonnenuntergang allerdings doch etwas kälter wird als noch am Vortag. Die Temperaturen werden beim zweiten Durchgang im Bereich von 3 bis 4 Grad unter dem Gefrierpunkt liegen.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.