So geht die Erholung nicht über Bord

Wie man sich die Urlaubsleichtigkeit mit in den Alltag nimmt und warum man das Wochenende viel mehr schätzen sollte.

Von Carmen Oster

Es ist eine kleine Wehmut, die sich in den letzten Stunden der freien Tage bemerkbar macht. Sie setzt sich in der Herzregion fest und zwickt dort leicht und unaufhörlich. Ob nun als Schüler am letzten Ferientag. Oder als Arbeitnehmer am letzten Urlaubstag. Zu schnell ist wieder vorbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.