Damit mehr im Urlaubsbörserl bleibt

So spart man Geld und Ärger: Das Auto ist nach wie vor das meistgenutzte Verkehrsmittel der Österreicher, um in den Urlaub zu fahren. Die wichtigsten Bestimmungen in den beliebtesten Reiseländern im Überblick. Von Karin Riess

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area