Demenz

„Ich bin strikt gegen Demenz-Dörfer“

Sie lebt seit zehn Jahren mit der Diagnose Demenz, schreibt Bücher und hält Vorträge: Helga Rohra (65) will das Bild der ­Krankheit in der Öffentlichkeit verändern.

Frau Rohra, was waren die ers­ten Symptome der Erkrankung?

Ich habe als Dolmetscherin gearbeitet und sprach neun Sprachen. Bei einer Konferenz sind mir plötzlich die einfachsten Sachen nicht mehr eingefallen – in meiner Muttersprache Deutsch. Das war nur der Anfang: Ich konnte nicht mehr am PC schrei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.