Wien/Paris

DSGVO: 145.000 Beschwerden

Vor einem Jahr trat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. 2018 gab es in Österreich 1036 Beschwerden bei der Datenschutzbehörde, mehr als fünfmal so viel wie 2017. EU-weit sind seit Inkrafttreten 145.000 Beschwerden eingegangen. In Frankreich gab es eine hohe Geldbuße. Google musste 50 Mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area