Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Kleine Gemüsedelikatesse

Das „Fingergürkle“ (Foto) erfreut sich wachsender Beliebtheit bei den Verbrauchern. Und es schmeckt besonders gut, wenn es selbst geerntet wird.

Platz für einen kleinen Garten Eden findet sich überall, nicht nur an sonniger Stelle im Garten. Besonders reizvoll ist es, da Früchte zum Naschen und vitaminreiche Gemüse-Delikatessen anzubauen, die in Töpfen, Balkonkästen und schönen Gefäßen beachtliche Ernten bringen.

Eigentlich kann man fast alles pflanzen, auch Salate, Radieschen und Erdbeeren. Vorausgesetzt, Balkonkästen, Töpfe und Kübel sind nicht zu klein (mindestens 20 Zentimeter tief) und werden ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgt. Regelmäßiges Gießen und Düngen sind ein Muss. Die meisten Pflanzen gibt es jetzt vorgezogen bei den Gärtnern.

„Fingergurken“ in bester Qualität für Gefäße auf der Terrasse oder für Balkonkästen – davon gibt es in den letzten Jahren immer mehr. Die buschig überhängende Neuzüchtung „Ministars“ etwa hat ungewöhnliche Eigenschaften, mit denen die Ernte sich als Naschgemüse empfiehlt: Jede der vielen Blüten setzt von selbst Früchte an, auch bei Regenwetter leidet der Ertrag nicht, denn wie bei den hochwertigen Gewächshausgurken kommen auch die Kleinen ohne Insekten aus. Knackig, zart und saftig, nur etwa 10 cm lang, nicht bitter, sondern fruchtig und voller Vitamine, dazu ein herrlicher Geschmack, so verführen frisch geerntete Mini-Gurken zum Naschen. Besonders gut gedeihen die Gurken „Ministars“ in größeren Gefäßen und in Ampeln. Auch „Printo“ und „Silor F1“ sind interessante Neuheiten. Diese ertragreichen Mini-Salatgurken bringen büschelweise viele kleinere Früchte von acht bis 15 cm Länge, gerade richtig zum Naschen oder für einen gesunden Salat. Als gesunde, erfrischende Snacks regen die Gürkchen den Appetit an, stillen kalorienarm den kleinen Hunger und manchen Durst, eignen sich perfekt zum Dippen.

Ertragreich

Zum Gedeihen benötigen die Minigurken durchlässige, nährstoffreiche Böden und einen warmen Standort in großen Töpfen oder im Gewächshaus. Dank des kompakten Wuchses und dem reichen Fruchtansatz eignet es sich eben bestens für Balkon und Terrasse.

Gemüse aus dem eigenen Garten ist an Frische nicht zu überbieten. Darüber herrscht wohl allerorts Einigkeit. Wer also ein paar Quadratmeter Boden oder eine geräumige Terrasse hat und sich im Anbau versuchen will, bekommt beim Gärtner eine Auswahl von herausragenden Jungpflanzen. Bei den Vorarl­berger Gärtnern & Floristen ist neben speziellen Gemüsespezialitäten natürlich auch ein breites Sortiment von Gemüsesetzlingen und Gewürz­kräutern in bester Qualität im Angebot.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.