Modell für Erkrankungen

Anfang 2019 stellten Forscher des IMBA in Wien menschliche Blutgefäße vor, die aus Stammzellen gezüchtet wurden. „Unsere Organoide sind menschlichen Kapillaren unglaublich ähnlich und wir können Erkrankungen des Blutgefäßsystems am menschlichen Gewebe untersuchen“, sagte Forscher Reiner Wimmer.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.