„Wir brauchen eine neue Zuwendungsmedizin“

Wir sind Beziehungswesen, dennoch sind wir in einer Maschinen-Medizin gefangen: Das sagt Christian Schubert. Der Arzt und Psychotherapeut reißt die Mauern zwischen Körper und Seele nieder, und das mit eindeutigen Beweisen aus dem Labor. Von Sonja Krause

Herr Schubert, Sie beforschen an der Med Uni Innsbruck die Psychoneuroimmunologie. Können Sie erklären, was hinter dem komplizierten Begriff steckt?

Christian Schubert: Ich gebe Ihnen ein Beispiel aus einer Studie: Studenten bekamen eine Adrenalinspritze, die dazu geführt hat, dass die natürlichen Ki

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area