Neurodermitis: Was Sie wissen müssen

Die „Kinderkrankheit“ Neurodermitis kann auch bis ins Erwachsenenalter bleiben. Welcher Teufelskreis dahintersteckt, welche Therapien helfen. Von Sonja Krause

1 Gene oder Umwelt: Was ist heute schon über die Ursachen der Neurodermitis bekannt?

„Ja, es gibt eine genetische Vorbelastung für die Neurodermitis“, sagt Peter Wolf, Dermatologe an der Med Uni Graz. Hatte ein oder hatten beide Elternteile schon Neurodermitis, ist das Risiko des Kindes natürlich grö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area