Nicht jede Art kommt als Arznei infrage

Sein Name stammt aus dem Lateinischen (lavare: waschen), weil das duftende Kraut gern als Badezusatz verwendet wurde. „Lavendel zählt zu den seit jeher wohl bekanntesten Aroma- und Zierpflanzen und besitzt eine jahrhundertealte Tradition als Arzneidroge und Duftstoff“, erklärt Chlodwig Franz, Vizepr

Artikel 88 von 141
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.