Salzburg

Kirche öffnet Pforten für Bettler

In der Stadt Salzburg öffnet die katholische Kirche ihre Türen für Menschen, die sonst auch bei Minusgraden die Nächte im Freien verbringen müssen: Die Erzdiözese stellt seit Kurzem jede Nacht für Bettler und Obdachlose abwechselnd fünf Räume als Notschlafquartier zur Verfügung. Bettler aus südosteu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.