Hochzeiten

Hochzeit von Jasmine Mäser und Angelo Valline

12.06.2022 • 11:29 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
HO Valline 1.JPG
Das Brautpaar mit den Trauzeugen bei der standesamtlichen Hochzeit in Dornbirn.Edith Hämmerle

Jasmine Mäser und Angelo Valline sind glücklich im Hafen der Ehe angekommen.

Dornbirn. Am 10. Juni um 14 Uhr führte der Weg für Jasmine Mäser und Angelo Valline zur standesamtlichen Trauung, die sie mit der Familie und Freunden in der Tracht feierten. Beim gegenseitigen Jawort und Ringwechsel vor der Standesbeamtin Lea Peter, standen Sandra Schachner und Mathias Müller als Trauzeugen an ihrer Seite. Frisch vermählt, musste zuerst ein großes rotes Herz aus Stoff geschnitten werden, bevor die Agape neben dem Standesamt eröffnet wurde. Dabei hoben die Gäste das Glas auf eine weitere glückliche Zukunft. Mit von der Partie war auch Sohn Danny. Am Abend ließen sich Jasmine und Angelo in der „Ammenegger Stuba“ an ihrem schönsten Tag kräftig feiern. EH

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.