Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Musiker haben Steuern hinterzogen

London. Drei Mitglieder der Boygroup Take That haben nach britischen Medienberichten weiterhin Probleme mit dem Finanzamt. Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen sollen Millionensummen aus CD-Verkäufen und Tour-Erlösen am britischen Finanzamt vorbei geschleust haben. Richter Colin Bishopp habe das Verfahren jetzt als Steuervermeidung deklariert, berichtete die BBC am Samstag. Die Take-That-Mitglieder hätten gemeinsam mit ihrem Manager Jonathan Wild das Geld in mehrere Fonds gespeist, die offiziell zur Unterstützung der Musikbranche deklariert waren. In Wahrheit sei das Ganze aber ein Steuersparmodell gewesen. In den Fonds seien hohe Verluste angehäuft worden, die gegen die Steuerlast aus Verdiensten gegengerechnet worden seien.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.