Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

kurz notiert

Bub drohte mit Bombe

SANTO DOMINGO. Eine telefonische Bombendrohung eines Zehnjährigen sorgte für ein stundenlanges Chaos auf dem wichtigsten Flughafen der Dominikanischen Republik. Die Behörden nahmen die Drohung sehr ernst und leiteten mehrere Maschinen um. Der Bub wurde festgenommen. Der Schaden belaufe sich auf rund 730.000 Euro.

3300 Flüchtlinge gerettet

Rom. So viele wie am Samstag waren es noch nie: Mehr als 3000 Flüchtlinge sind von Nordafrika und Vorderasien nach Italien geflohen – innerhalb von 24 Stunden. Die Schiffe der italienischen Marine waren mehr als 24 Stunden im Einsatz und konnten nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa 3300 Flüchtlinge retten. Die meisten der Migranten stammen aus Syrien, auf den Booten befanden sich auch mehrere Kleinkinder und schwangere Frauen. Zwei Menschen, die sich bei ihrer Rettung in schlechtem Gesundheitszustand befunden haben, sind mit einem Hubschrauber nach Lampedusa geflogen worden. Die Mittelmeerinsel erreichten 271 Flüchtlinge aus Eritrea. Alleine heuer haben 44.000 Migranten die italienische Küste erreicht. Italien fordert weiterhin die Unterstützung vonseiten der EU.

Segelflugzeug abgestürzt

Kempten. Ein Pilot ist in Kempten im Allgäu mit seinem Segelflugzeug abgestürzt. In niedriger Höhe habe das Flugzeug am Samstagnachmittag eine Stromleitung berührt und sei daraufhin abgestürzt. Vermutlich habe der Pilot versucht, ein Manöver in niedriger Höhe zu fliegen und sei dabei gegen die Leitung gekommen. Er wurde schwer verletzt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.