Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Studie: Sauna-Besucher leben länger

washington/helsinki. Häufige Sauna-Besuche senken laut einer finnischen Studie das Risiko von Herzinfarkten und Herzkrankheiten deutlich. Männer, die statt einem Mal pro Woche zwei oder drei Mal eine Sauna besuchen, hätten ein 22 Prozent geringeres Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben. Zudem sei es vorteilhafter, mehr als 19 Minuten in der Sauna zu bleiben, als weniger als elf Minuten in der Hitze zu verbringen. Das ist das Ergebnis einer am Montag im „Journal of the American Medical Association (Jama) Internal Medicine“ veröffentlichten Untersuchung.

Für die Arbeit begleiteten Forscher der Universität Ostfinnland mehrere Jahre lang 2315 Männer zwischen 42 und 60 Jahren im Osten Finnlands, wo das Saunieren besonders verbreitet ist. Die Probanden besuchten dabei unterschiedlich oft ein Dampfbad.

Gut genutzte Zeit

Durch die Studie sei zwar nicht geklärt worden, was sich positiv auf die Lebenserwartung auswirke – die hohen Temperaturen, die Entspannung oder die Unterhaltung mit Freunden. Doch die Zeit in der Sauna sei offenkundig gut genutzt, schrieb die Chefredakteurin der Zeitschrift „Jama Internal Medicine“, Rita Redberg von der University of California.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.