Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Brüssel

Explosion im Bahnhof: Polizei brachte Lage unter Kontrolle

Im Brüsseler Bahnhof Central kam es am Dienstagabend zu einer Explosion. Laut Nachrichtenagentur Belga wurde eine verdächtige Person niedergeschossen. Der Bahnhof sei danach geräumt worden. Zuvor sei Panik in der Station und an den Gleisen ausgebrochen. Die belgische Polizei schrieb auf Twitter, dass die „Lage unter Kontrolle“ sei. Die Bahngesellschaft SNCB teilte mit, der Verkehr sei auf Anweisung der Polizei unterbrochen worden. Näheres war zu Redaktionsschluss nicht bekannt. Ein Regierungssprecher sagte, Premierminister Charles Michel und Innenminis­ter Jan Jambon verfolgten die weiteren Entwicklungen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.