Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Von Mensch zu Mensch

Was dürfen Männer?

Zu wenige brüllen auf, wenn in Schulen Burschen Mädchen pornografische Fotos unter die Nase halten.

Natürlich kann vieles ins Lächerliche gezogen werden, um die wirklichen Probleme zuzudecken. Die fast schon täglichen Outings prominenter Frauen über sexuelle Übergriffe sind manchen Männern offensichtlich unangenehm. Wie anders ist die Frage „Was dürfen Männer überhaupt noch?“ zu erklären. Im Grunde, meint ein Leser, müsse jeder mit einem Sexismus-Vorwurf rechnen, wenn er einer Frau aus dem Mantel helfe, weil dies eine eindeutig geschlechtsabhängige Geste sei. In Online-Foren fragen Männer, ob nicht jedes Kompliment sexistisch sei.

Keine Frage, wenn Frauen wie eine Berliner Staatssekretärin ein Kompliment über Aussehen und Alter als inakzeptabel und sexistisch bezeichnen, werden solche Reaktionen dankbar als Beweis einer feministischen Empörungshysterie gewertet. Da erklärt bei einer Veranstaltung ein Ex-Botschafter, dass die Staatssekretärin noch nicht da sei. Als sie in der ersten Reihe die Hand hebt, meint er überrascht, er habe keine „so junge Frau erwartet“. Nachsatz: „Und dann sind Sie auch noch so schön.“ Die Politikerin postet später, sie sei über diese Aussage geschockt gewesen.

Ja, da könnte man endlose Interpretationen anstellen, wie der Ex-Botschafter dies gemeint oder nicht gemeint haben könnte. Oder ob es besser gewesen wäre, sie hätte ihn in ihrer Rede sofort gefragt, ob er auch einem Mann gesagt hätte, ihn „so schön“ zu finden. Nur: Mit den Problemen der Betroffenen von sexuellen Übergriffen hat dies so viel zu tun wie ein Waldbrand mit einem Kaminfeuer. Die Probleme beginnen in Lokalen, wenn Frauen begraptscht werden, in Schulen, wenn Burschen Mädchen pornografische Fotos unter die Nase halten und diese sich aus Verlegenheit nicht wehren. Und dies kaum jemand mehr als massive sexuelle Belästigung begreift – und aufbrüllt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.