Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Mehrere Tote und Spur der Verwüstung

Sturmtief „Herwart“ führte in Deutschland, Polen und Tschechien zu schweren Schäden.

Das Sturmtief „Herwart“ hat am Wochenende in Tschechien drei Menschen das Leben gekostet und große Schäden angerichtet. Zwei Männer und eine Frau waren von Bäumen erschlagen worden. Nach Angaben des Wetterdienstes ČHMÚ war es der verheerendste Sturm in Tschechien seit Orkan „Kyrill“ im Jänner 2007. Mehr als 120.000 Haushalte waren gestern ohne Strom. In den Wäldern hat der Sturm nach einer ersten Schätzung rund eine Million Kubikmeter Holz gefällt.

In Polen starben zwei Autofahrer. Auch in Deutschland richtete „Herwart“ schwere Verwüstungen an und riss mehrere Menschen in den Tod. An der Nordseeküste starb ein Camper, auf dem Peenestrom verunglückte ein Boot.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.