Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

San Francisco

Geiselnahme in Heim nahm blutiges Ende

Vier Menschen starben bei der Geiselnahme. AFP

Vier Menschen starben bei der Geiselnahme. AFP

36-Jähriger soll drei Mitarbeiter getötet und anschließend sich selbst getötet haben. Rauswurf könnte Motiv sein.

Ein ehemaliger Soldat hat in einem Zentrum für Veteranen in Nordkalifornien drei Mitarbeiterinnen eines Behandlungsprogramms für posttraumatische Belastungsstörungen erschossen. Am Freitagabend (Ortszeit) wurden die Leichen von vier Personen gefunden, darunter der Schütze, der nach Angaben eines Angehörigen von einem der Opfer vor kurzem aus dem Programm geworfen worden war. Der 36-jährige Täter tötete zwei Führungskräfte und eine Psychologin des Nonprofit-Programms The Pathway Home. Ermittler haben sein Tatmotiv laut Polizei noch nicht verifiziert.Ob der Schütze die Frauen willkürlich ausgesucht hatte, ließe sich daher noch nicht sagen, wie der Vizechef von Kaliforniens Autobahnpolizei Chris Childs sagte.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.