Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

In Genua soll 2019 eine neue Brücke stehen

Ursache des Einsturzes soll der Riss eines Tragseils sein. Heute wird der Opfer gedacht. Betreiber soll die neue Brücke bezahlen.

Drei Tage nach dem Einsturz der Autobahnbrücke in Genua vermissen die Behörden noch immer zehn bis 20 Menschen. Bisher wurden 38 Tote geborgen. Die Rettungskräfte suchten die ganze Nacht nach weiteren Opfern und konzentrierten sich dabei auf die tonnenschweren Trümmer eines Brückenpfeilers am linken

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.