Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Merkel: „Tiefe Differenzen“ mit Ankara

Ein Zwischenfall mit einem Journalisten führt zum Eklat beim Besuch von Präsident Erdoğan in Berlin. Er zeigt sinnbildlich die angespannte Lage zwischen der Türkei und Deutschland.

Von Markus Decker, Berlin

Ertugrul Yigit wagte es. Der Journalist zeigte sich im Berliner Kanzleramt mit einem T-Shirt. Darauf stand: „Gazetecilere Özgürlük – Freiheit für Journalisten in der Türkei“. Die Folge ließ nicht lange auf sich warten. Yigit wurde abgeführt. Einer lächelte dazu: Recep Tayyip

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.