Die Kinder traf es am schlimmsten

Caritas-Helferin Miriam Ebner gibt ein Lagebild aus dem Katastrophengebiet in Indonesien. Es fehlt an fast allem – nun sind Hilfsorganisationen am Werk.

Von Thomas Golser

Auch beim Telefonat mit Miriam Ebner mag das Grauen vor Ort für einen Europäer, der sich am gerade prächtigen Herbstwetter erfreut, nur schwer vorstellbar bleiben. Was die erprobte Linzer Caritas-Helferin, die seit Dienstag in Makassar in dem von Erdbeben und Tsunami schwer gezeichn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.