Tote, Vermisste: Sintflut suchte Mallorca heim

Mindestens neun Tote, zahlreiche Vermisste: Wie Kleine-Zeitung-Redakteur Albertani das verheerende Unwetter auf Mallorca erlebte.

Von Thomas Golser

Binnen weniger Stunden fielen laut Regionalregierung rund „220 Liter Regen pro Quadratmeter“ – die Folgen waren verheerend: Massive Unwetter und Überflutungen haben die spanische Ferieninsel Mallorca heimgesucht und mindestens neun Menschen in den Tod gerissen. Mehrere Personen – ih

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.