Thunfisch-Schutz greift nicht

Laut deutscher Bundesregierung zeigen die Schutzmaßnahmen für bedrohte Thunfischarten nicht den erwünschten Erfolg. Es seien zwar Fangobergrenzen festgelegt worden, trotzdem würden die Bestände weiter zurückgehen. Für den Großaugenthunfisch gelte beispielsweise eine Fangmenge von 65.000 Tonnen im Ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.