Museum der anderen Art

Maden-Käse, Mäuse im Wein, schwarze Eier oder Gammel-Hai: Rund achtzig Varianten dieser zweifelhaften Delikatessen gibt es nun im „Disgusting Food Museum“ („Museum der ekelhaften Speisen“) im schwedischen Malmö zu bestaunen und für besonders Mutige auch zu verkosten. Mahlzeit! APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.