700 Beamte verfolgen jede Spur

Die Schlinge zieht sich langsam zu: Im Elsass kam es nach dem Terroranschlag in Straßburg zu einer Großrazzia, fünf Verdächtige sind in Gewahrsam. Schweigeminute auf EU-Gipfel.

Es war nicht nur Frankreich, das getroffen wurde – eine französische Stadt, unsere Bürger –, es war genauso eine große europäische Stadt, die vor einigen Tagen tödlich getroffen wurde“, verdeutlichte der französische Präsident Emmanuel Macron die Tragweite der jüngsten Terrorattacke. Danach gedachte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.