Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Drama vor Ungarns Staats-TV

Ungarns Opposition wird radikal: Abgeordnete wollen im Staats-TV ihre Forderungen verlesen lassen. Die Bevölkerung bleibt skeptisch.

Bilder wie von einer Revolution: Oppositionsführer drangen Sonntagabend ins ungarische Staatsfernsehen ein und forderten lautstark, die Forderungen des „Volkes“ vor laufenden Kameras zu verlesen. Sicherheitskräfte hinderten sie daran, warfen zwei von ihnen gar gewaltsam aus dem Gebäude. Davor Demons

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.