Kampfflugzeuge auf die Krim

Russland verlegt SU-27 und SU-30 auf die Halbinsel.

Russland hat angesichts der gestiegenen Spannungen mit der Ukraine über ein Dutzend Kampfflugzeuge auf die 2014 annektierte Krim verlegt. Ein Reuters-Zeuge beobachtete, wie die Maschinen vom Typ SU-27 und SU-30 am Samstag auf dem Luftwaffenstützpunkt Belbek landeten. Außenminister Sergej Lawrow hatt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.